Am 13. und 14. Mai 2017 können sich Food-Begeisterte auf dem Platz vor dem Tram-Museum Burgwies in Zürich von Kleinbauern, Produzenten und Streetfood Ständen regional und kulinarisch verwöhnen lassen. Presenting Partner ist FOOBY, das die wunderbare Welt des Kochens, Essens und Geniessens teilt.


Food & Farmers' Market beim Tram-Museum Burgwies

Nebst Food-Ständen und regionalen Ausstellern dürfen sich die Besucher auf ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm freuen. Angefangen beim nostalgischen Sächsitram, das die Besucher des Marktes vom Bellevue zum Tram-Museum befördert und somit den Zeitgeist der 30er-Jahre aufleben und Kinderherzen höherschlagen lässt. Während die Erwachsenen über den Platz schlendern und sich durch internationale Köstlichkeiten und Spezialitäten schlemmen – unter anderem Palestine Grill, Panda Buns, Pan de Miel, Biergarage.ch, Wesley's Kitchen, Flower Power, Urban Rasoi und Banhmi Kitchen – können die Kleinen im Tramdepot am Kids Sushi Workshop von Yooji's teilnehmen oder sich am Samstag mit Little Yoga mit allen Sinnen bewegen.

Live Bands im Tento in der Mitte des Platzes laden zum Verweilen ein mit Freunden und Familie und am Sonntag gibts für alle Mamis ein Special Programm

Veranstalter: Weindepot, Tram-Museum Zürich, Food Market

Presenting Partner: FOOBY

Unterstützt durch: Turbinenbräu und Huber Getränke AG